menu logo de fr

Sprenger / Decker line

Sprenger Logo

Traditionelle Handwerkstechniken für ein exquisites Ergebnis

Materialien und Handwerkskunst

Sprenger verwendet ganz besondere Materialien. Viele Rohmaterialien, die gar nicht im Handel erhältlich sind, beschafft sich der Handwerksbetrieb selbst. Echtes Handwerk ‒ in der Schreinerei des Betriebs sind keine computergesteuerten Maschinen im Einsatz und er bezeichnet sich stolz als kleines Unternehmen und nicht als Möbelfabrik.

Herausragendes Kennzeichen der Möbelkollektionen sind die für die Herstellung verwendeten Holzarten. Die Risse, die auch nach der Verarbeitung der verwendeten Sumpfeiche auftreten, geben den Möbeln das charakteristische natürlich-rustikale Aussehen.

Sprenger verwendet auch altes Eichenholz aus Häusern oder Ställen, die vor 200 oder 300 Jahren erbaut wurden und zum Abriss freigegeben werden. Diese Hölzer sind von bemerkenswerter Qualität. Über diese beiden Holzarten hinaus stellt der Betrieb auch Möbelstücke aus echten europäischen Holzspezialitäten wie Nussbaum, Wildbuche und Kirschbaum her.

Die traditionellen Handwerkstechniken versprechen ein exquisites Ergebnis für Ihre Möbel.

Design

Egal in welchem Materialmix sich die Möbelstücke präsentieren, stets zeichnet sie ein Nebeneinander von zeitgenössischem Design, edlen Materialien und bodenständigen Naturhölzern ab, welche ein Gefühl starker Gemütlichkeit, Heimeligkeit und Komfort vermitteln. Sie sind weder eindeutig modern noch traditionell. Vielmehr ist es gerade das Zusammenführen von beidem, das ihren Reiz ausmacht und sie zu individuellen Einzelstücken werden lässt.

www.sprengermoebel.ch